Seminare mit Wolfgang Zemanek


Die Gartenapotheke

 

02.03.2018, Raiffeisen Lagerhaus, Hartberg
18.00 Uhr

 

Wir starten mit einem Seminar über den Anbau von Heilpflanzen in die Vortragssaison 2018.

  • Welche pflanzen sollten für Gesundheit und Wohlbefinden in keinem Garten fehlen.
  • Was ist beim Anbau zu beachten
  • wie können die Heilkräuter angewendet werden

Lebensmittel haltbar machen

Alte Konservierungsverfahren neu entdecken

03.03.2018, Ab Hof Messe, Wieselburg

13.00 – 15.00 Uhr Uhr

In diesem Workshop lernen Sie die wichtigsten Methoden zum Haltbarmachen von Lebensmitteln im Haushalt kennen.

Schwerpunkte:

  • Fermentieren
  • Trocknen und Dörren
  • Vor- und Nachteile verschiedener Konservierungsmethoden

 


Biodünger und Bodenpflege für den eigenen Garten

 

09.03.2018, LFI Seminar, Graz

13.00 – 18.00 Uhr Uhr

Ein gesunder Boden und eine optimale Nährstoffversorgung der Kulturpflanzen sind die Vorraussetzung für Freude und Erfolg im Gartenbau. In diesem Seminar erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes zu Bodenpflege, Bodenlebewesen oder Bodennutzung. Sie bekommen Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Wie kann auf einem schweren Lehmboden ein fruchtbarer Gemüsegarten entstehen? Was versteht man unter Gründüngung? Wieso ist im Rasen so viel Moos? Ist eine Bodenuntersuchung sinnvoll?

Mit dem erworbenen Wissen aus diesem Seminar können Sie Ihr Stück Land fruchtbar machen und wertvolle Böden nachhaltig pflegen. 


Lebensmittel haltbar machen

Alte Konservierungsverfahren neu entdecken

03.03.2018, Ab Hof Messe, Wieselburg

13.00 – 15.00 Uhr Uhr

Dörren ist eines der ältesten Konservierungsverfahren für Lebensmittel und hat bis heute nicht an Bedeutung verloren. In diesem Seminar lernen Sie, wie durch Trocknen hochwertige Produkte für die Direktvermarktung erzeugt werden können.

Neben den physikalischen Grundlagen werden verschiedene Trocknungsverfahren wie Warmlufttrocknung oder Wasserentzug durch Kondensationsentfeuchtung vorgestellt und die Vor- und Nachteile im Detail erläutert. Anhand konkreter Anleitungen erfahren Sie, was bei den einzelnen Produktgruppen besonders beachtet werden muss.

Im Seminar werden auch Grundlagen für Ankauf oder Selbstbau einer eigenen Trocknungsanlage vermittelt. 

 


Kompost- das schwarze Gold des Gärtners

22.03.2018, LFI Seminar, Graz

13.00 –18.00 Uhr

Die richtige Kompostwirtschaft ist eine sehr effektive und geldsparende Methode zur Verwertung von Gartenabfällen. Mit gesundem, reifen Kompost und dem notwendigen Wissen kann aus jedem Garten ein fruchtbares Paradies gemacht werden. Der Einsatz von mineralischen Düngemitteln kann durch Kompost vollkommen vermieden werden. Sie gehen in diesem Seminar sehr detailliert auf Themen wie den Aufbau eines Komposthaufens oder die Fehlervermeidung beim Kompostieren ein und erhalten Antworten auf Fragen wie: Was darf auf den Kompost? Was sollte keinesfalls kompostiert werden? Was ist zu tun, wenn der Kompost stinkt? Die richtige Anwendung von Kompost im Hochbeet rundet die informativen Inhalte dieses Seminars ab.


Omas Vorratskammer 4.0

 

04.04.2018, LFI Seminar, Pöllau

09.00 – 17.00 Uhr

 

10.04.2018, LFI Seminar, Graz

09.00 –17.00 Uhr

 

In diesem Workshop lernen Sie die wichtigsten Methoden zum Haltbarmachen von Lebensmitteln im Haushalt kennen. Wir trocknen gemeinsam Obst, Gemüse und Kräuter, fermentieren aromatisches Sauergemüse, und schauen in die Marmeladeküche. Natürlich ist ein umfassender Teil dieses Seminars dem traditionellen Einkochen und Einrexen gewidmet. Darüber hinaus beschäftigen wir uns aber auch mit neuen Trends wie etwa „Kuchen im Glas“ und entdecken viele andere Schätze die heute zur modernen Ernährung passen und nicht in Omas Vorratskammer vergessen werden sollten.


Trocknen und Dörren - für Profis und solche, die es werden wollen

05.04.2018, LFI Seminar, Pöllau

09.00 – 17.00 Uhr

 

05.04.2018, LFI Seminar, BBK Baden

09.00 – 15.00 Uhr

 

Dörren ist eines der ältesten Konservierungsverfahren für Lebensmittel und hat bis heute nicht an Bedeutung verloren. In diesem Seminar lernen Sie, wie durch Trocknen hochwertige Produkte für die Direktvermarktung erzeugt werden können.

Neben den physikalischen Grundlagen werden verschiedene Trocknungsverfahren wie Warmlufttrocknung oder Wasserentzug durch Kondensationsentfeuchtung vorgestellt und die Vor- und Nachteile im Detail erläutert. Anhand konkreter Anleitungen erfahren Sie, was bei den einzelnen Produktgruppen besonders beachtet werden muss.

Im Seminar werden auch Grundlagen für Ankauf oder Selbstbau einer eigenen Trocknungsanlage vermittelt. 

Das Fachbuch Dörren & Trocknen (Autor: Wolfgang Zemanek) ist im Kurspreis enthalten und dient als Kursunterlage. (gilt nur für den Kurs in der Steiermark!)


Pflanzenvermehrung leicht gemacht

 

20.04.2018, LFI Seminar, Bio Aromagarten, Pöllau

13.00 – 18.00 Uhr Uhr

Sie haben eine Lieblingspflanze und möchten einen Ableger verschenken? Sie haben Samen und wollen daraus Jungpflanzen kultivieren? Omas Himbeeren könnten wieder mehr Ertrag bringen und sollten auf einen besseren Platz im Garten übersiedeln? Wie aber funktionieren diese Arbeitsschritte erfolgreich?

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Pflanzenvermehrung. Sie beschäftigen sich mit Stecklingsvermehrung, Samenaussaat und Pflanzenteilung und erfahren, wann für welche Tätigkeit die optimale Zeit im Gartenjahr ist. Mit vielen Anregungen und leicht umsetzbaren Methoden können Sie in Ihrem Garten ganz einfach die Artenvielfalt erhöhen und dabei noch Geld einsparen.

Der Praxis-Teil des Seminars findet bei jedem Wetter im Pöllauer Bio Aromagarten statt!

je nach Wetter bitte passende Kleidung mitbringen!


Der sichere Weg zum Grünen Daumen

 

25.04.2018, LFI Seminar, Graz St. Martin

13.00 – 18.00 Uhr

In diesem Seminar werden Sie mit den Grundlagen des Gartenbaus vertraut gemacht: Was muss man über Gehölze, Blütenstauden, Beet und Balkonblumen wissen, um mit wenig Mühe blühende Paradiese zu schaffen. Sie erhalten wichtige Tipps für Pflanzenauswahl, Einkauf, Pflanzung und Pflege Ihrer grünen Lieblinge.

Mit den Empfehlungen von Gärtnermeister Wolfgang Zemanek können Sie häufige Fehler im Gartenbau vermeiden und es bleibt Ihnen mehr Zeit zum Genießen Ihrer grünen Oase.


Mit Erfolg zum eigenen Kräuterparadies

20.06.2018, LFI Seminar, Pöllau

09.00 – 17.00 Uhr

In diesem Seminar erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Tricks für die Planung und Verwirklichung eines eigenen Kräutergartens. Ein kurzer Blick in die Geschichte und die Gegenwart von Kräutergärten (Klostergärten, Apothekergärten, Schulgärten) zeigt viele Varianten des Kräuteranbaus. Sie bekommen wertvolles Praxiswissen zum Anbau von Arznei- und Gewürzpflanzen im Garten und auf dem Feld. Die Vorstellung einzelner Pflanzen im Detail ist ebenso wichtiger Seminarinhalt wie die Einführung in die Herstellung von Kräuterprodukten. Bei der Besichtigung des Pöllauer Aromagartens bekommen Sie einen Praxiseinblick in die Faszination des großflächigen Anbaus von Biokräutern.

 

Der Praxis-Teil des Seminars findet bei jedem Wetter im Pöllauer Bio Aromagarten statt!

je nach Wetter bitte passende Kleidung mitbringen!