Seminarprogramm 2021 mit Wolfgang Zemanek

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Veranstaltungen bleiben Änderungen vorbehalten!



Lebensmittel Seminare und Workshops


Seminar: Omas Vorratskammer 4.0

Pflanzliche Lebensmittel haltbar machen

Termin:

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Veranstaltungen können Seminartermine derzeit noch nicht bekannt gegeben werden!

 

In diesem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Methoden zum Konservieren von pflanzlichen Lebensmitteln im Haushalt. Wir vergleichen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Verfahren für verschiedene Lebensmittel. Was kann gut getrocknet werden? Wie  kann aromatisches Sauergemüse durch fermentieren hergestellt werden? Wann ist Einkochen die beste Methode um die Ernte aus dem eigenen Garten zu konservieren. Moderne Trends für die Vorratskammer, wie etwa "Kuchen im Glas", runden die Themen in diesem Fachseminar ab. Alte Konservierungsverfahren vergleichen und neu entdecken - einfach, gesund und nachhaltig




Spezialworkshop Fermentieren

Termin:

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Veranstaltungen können Seminartermine derzeit noch nicht bekannt gegeben werden!

 

Fermentieren ist eine alte und sehr bewährte Methode, Gemüse und Kräuter zu konservieren. Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme bleiben erhalten. Zudem ist der Geschmack von Sauergemüse einzigartig intensiv und höchst aromatisch. Diese traditionelle Konservierungsmethode ist kostengünstig, sehr nachhaltig und liegt voll im Trend. In diesem Workshop fermentieren wir nach einer kurzen

theoretischen Übersicht gemeinsam Gemüse und Kräuter. Die selbst gemachten Kostproben können mit nach Hause genommen werden.

 

Spezialworkshop: "Fermentieren für die Direktvermarktung"

Termin:

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Veranstaltungen können Seminartermine derzeit noch nicht bekannt gegeben werden!

Änderungen vorbehalten!



Workshop: Einkochen von Obst und Gemüse

02. Juni 2021, Graz, Steiermarkhof

Einkochen ist das Haltbarmachen durch Erhitzen. Der Fachausdruck dafür heißt Pasteurisieren. Verfügt man über die wesentlichen Grundkenntnisse und verwendet man die richtigen Materialien und Geräte, lohnt sich diese Arbeit: Die Ernte ist sorgfältig konserviert und die Vorratskammer kann mit den Schätzen aus dem eigenen Garten gefüllt werden. Nach einer theoretischen Einführung wird anhand einer Praxisvorführung das notwendige Wissen vermittelt. Es erwarten Sie spannende Rezepte und viele neue Ideen.



Seminar: Trocknen und Dörren

für Profis und solche, die es werden wollen

Termin:

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Veranstaltungen können Seminartermine derzeit noch nicht bekannt gegeben werden!

 

Dörren ist eines der ältesten Konservierungsverfahren für Lebensmittel und hat bis heute nicht an Bedeutung verloren. In diesem Seminar lernen Sie, wie durch Trocknen hochwertige Produkte für die Direktvermarktung erzeugt werden können.

Neben den physikalischen Grundlagen werden verschiedene Trocknungsverfahren wie Warmlufttrocknung oder Wasserentzug durch Kondensationsentfeuchtung vorgestellt und die Vor- und Nachteile im Detail erläutert. Anhand konkreter Anleitungen erfahren Sie, was bei den einzelnen Produktgruppen besonders beachtet werden muss.

Im Seminar werden auch Grundlagen für Ankauf oder Selbstbau einer eigenen Trocknungsanlage vermittelt. 

Fachbuch

Dörren und Trocknen

Autor

Wolfgang Zemanek

 

mehr über das Buch…



Trocknen und Dörren

für die eigene Familie

Termin:

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Veranstaltungen können Seminartermine derzeit noch nicht bekannt gegeben werden!

 

Dörren ist eines der ältesten Konservierungsverfahren für Lebensmittel und hat bis heute nicht an Bedeutung verloren. In diesem Seminar lernen Sie, wie durch Trocknen hochwertige Produkte für die eigene Familie erzeugt werden können.



Gartenbau Seminare und Workshops


Workshop "Kompost"

Das schwarze Gold des Gärtners

geplant: März 2022, Biokräuterhof Zemanek, Pöllau

Die richtige Kompostwirtschaft ist eine sehr effektive und geldsparende Methode zur Verwertung von Gartenabfällen. Mit gesundem, reifen Kompost und dem notwendigen Wissen kann aus jedem Garten ein fruchtbares Paradies gemacht werden. Der Einsatz von mineralischen Düngemitteln kann durch Kompost vollkommen vermieden werden. Sie erfahren in diesem Seminar sehr detailliert viel zu den Themen wie den Aufbau eines Komposthaufens oder die Fehlervermeidung beim Kompostieren und erhalten Antworten auf Fragen wie: Was darf auf den Kompost? Was sollte keinesfalls kompostiert werden? Was ist zu tun, wenn der Kompost stinkt? Die richtige Anwendung von Kompost im Hochbeet rundet die informativen Inhalte dieses Seminars ab.



Workshop "Pflanzenvermehrung leicht gemacht"

geplant: 09.Juni 2021 Pöllau, Bio Kräuterhof Zemanek

 

Sie haben eine Lieblingspflanze und möchten einen Ableger verschenken? Sie haben Samen und wollen daraus Jungpflanzen kultivieren? Omas Himbeeren könnten wieder mehr Ertrag bringen und sollten auf einen besseren Platz im Garten übersiedeln? Wie aber funktionieren diese Arbeitsschritte erfolgreich?

In diesem Seminar erlernen Sie die Grundlagen der Pflanzenvermehrung. Sie beschäftigen sich mit Stecklingsvermehrung, Samenaussaat und Pflanzenteilung und erfahren, wann für welche Tätigkeit die optimale Zeit im Gartenjahr ist. Mit vielen Anregungen und leicht umsetzbaren Methoden können Sie in Ihrem Garten ganz einfach die Artenvielfalt erhöhen und dabei noch Geld einsparen. 



Workshop: "Mit Erfolg zum eigenen Kräuterparadies"

geplant: 25. Juni 2021 Pöllau, Jufa Pöllau

und Bio Kräuterhof Zemanek

 

In diesem Seminar erhalten Sie viele wertvolle Tipps und Tricks für die Planung und Verwirklichung eines eigenen Kräutergartens. Ein kurzer Blick in die Geschichte und die Gegenwart von Kräutergärten (Klostergärten, Apothekergärten, Schulgärten) zeigt viele Varianten des Kräuteranbaus. Sie bekommen wertvolles Praxiswissen zum Anbau von Arznei- und Gewürzpflanzen im Garten und auf dem Feld. Die Vorstellung einzelner Pflanzen im Detail ist ebenso wichtiger Seminarinhalt wie die Einführung in die Herstellung von Kräuterprodukten. Bei der Besichtigung des Pöllauer Aromagartens bekommen Sie einen Praxiseinblick in die Faszination des großflächigen Anbaus von Biokräutern.

Der Praxis-Teil des Seminars findet bei jedem Wetter im Pöllauer Bio Aromagarten statt!

je nach Wetter bitte passende Kleidung mitbringen!



Spezialseminare nach Ihren Wünschen


Vom kurzen Impulsvortrag bis zum mehrstündigen Intensiv Workshop- fast alles ist möglich! Ich komme zu Ihnen!

Vom kurzen Impulsvortrag bis zum mehrstündigen Intensiv Workshop- fast alles ist möglich!

Ich komme zu Ihnen!

 

Lassen Sie sich von meiner Begeisterung für Landwirtschaft und Gartenbau mitreißen! 



weitere Seminar- und Vortagsthemen


Die Gartenapotheke

Gesundheit und Wohlbefinden aus dem eigenen Garten

  • Welche pflanzen sollten für Gesundheit und Wohlbefinden in keinem Garten fehlen.
  • Was ist beim Anbau zu beachten
  • wie können die Heilkräuter angewendet werden
  • und viele weitere spannende Themen


Blütenpracht das ganze Jahr

Planung , Anlage und Pflege von attraktiven Stauden- und Sommerblumenrabatten

  • Was sind Blütenstauden, Was sind Sommerblumen?
  • Was ist der Planung eines bunten und pflegeleichten Blumenbeetes zu beachten? 
  • Für welchen Standort sind welche Pflanzen geeignet?
  • und viele weitere spannende Themen


Summerfeeling zum Verschenken

Gesunde und sinnvolle Geschenke aus dem Eigenen Garten

  • Die Kunst des (Kräuter-) Teemischens
  • Liköre und Magenbitter selber herstellen
  • mit Kräutern Würzmischungen zaubern
  • und viele weitere spannende Themen


Der mediterrane Küchengarten

fruchtbare Nutzgärten auch in trockenen Jahren

  • Welche Pflanzen brauchen wenig Wasser
  • Was ist typisch für den Standort "Trockengarten"
  • Tolle Rezepte mit Pflanzen aus dem Trockengarten: von Anisysop bis Zitronenthymian
  • und viele weitere spannende Themen